Das sind wir

Ich bin Uda Voßberg, Jahrgang 1960 und professionelle Hundetrainierin. Ich lebe mit meinem Mann Rolf auf dem Land bei Hamburg und wir sind dem Kuvasz verfallen. Durch unser großes Grundstück sowie mein 3.500 qm großes Hundeschulgelände können unsere Hunde ihre rassetypische Wachsamkeit gut ausleben.

Wie alles begann
2002 lernte ich während meines Praktikums auf der Hundefarm Eifel die Kuvasz-Mädels von Angelika Lanzerath kennen und lieben. Sehr schnell stand für mich fest, dass solche Hunde mein Leben bereichern sollten. Allerdings sträubte sich mein Mann mit Händen und Füßen dagegen, erst sehr viel später erklärte er mir warum: Er wollte in der Eifel ahnungslos dicht hinter dem geparkten Auto von Angelika vorbei gehen und erlebte prompt zwei, darin wartende Kuvasz in Aktion (jeder Kuvasz-Mensch weiß was ich meine). Damit war das Thema für ihn erledigt.

Ich blieb beharrlich und 2005 zog Odina von Anka bei uns ein. Als unser Schäfer-Rotti-Mix Gino uns im März 2009 mit 13 ½ Jahren verließ, war es mein größter Wunsch, dass ein zweiter Kuvasz unser Leben bereichern sollte. Ich nahm Kontakt zu Coby van Kessel in Holland auf und im September 2009 holten wir dann unseren Ipoly ab.