Odina von Anka 10.03.2005 - 16.08.2016

2005 war es endlich soweit – meine Ausdauer wurde belohnt und unser erster Kuvasz zog ein. Ausgestattet mit einem sehr umfangreichen Theoriewissen über Herdenschutzhunde kam was kommen musste – ich machte alle nur erdenklichen Fehler im Umgang mit der kleinen Maus. Das ganze Wissen verunsicherte mich mehr als es mir nützte.

Mit der Unterstützung von Angelika Lanzerath (danke liebe Freundin, dass Du das all die Jahre erträgst) und meines OdinaMannes (der einfach handelte und nicht nachdachte) ist sie trotzdem eine zauberhafte, sehr gehorsame Hündin geworden. Im Umgang mit anderen Hunden und fremden Menschen manchmal noch schwierig, ist sie gut kontrollierbar. Wenn Menschen ihr zum Kennenlernen Zeit lassen, ist sie sehr verschmust und lieb. Sie hat ein temperamentvolles Wesen, wobei ihre Lieblingsbeschäftigung das Bewachen unserer Grundstücke ist. Ganz besonders gerne erschreckt sie dann Passanten.

Seit Ipoly an ihrer Seite ist, ist sie deutlich sicherer und ruhiger geworden. Odina ist eine zierliche, bildhübsche Hündin. Da ich nie züchten wollte, ersparte ich uns aber eine Ausstellungskarriere.